Menu
Menü
X

Kirchenvorstandswahl: Die Ergebnisse

StenderFrauen mit Masken, rosa Briefkuverts, Blätter, Kästen
Nach knapp zwei Stunden stand das Wahlergebnis in Oppenrod fest

42 Prozent in Oppenrod, 39 Prozent in Annerod - die Wahlbeteiligung bei dieser Kirchenvorstandswahl überraschte die Wahlausschüsse in beiden Gemeinden. Offenbar ist die Wahl per Brief eher nach dem Geschmack der Gemeindemitglieder als der Gang zum Wahllokal.

Vielen Dank den Mitgliedern der Wahlvorstände und allen, die für die Leitungsaufgabe in der Kirchengemeinde kandidiert haben.

Die neuen Kirchenvorstandsmitglieder:

Annerod

Dr. Christiane Biehl, Achim Glaum, Julia Grünbein, Annette Nesbigall, Stefanie Orth-Föttinger, Petra Schauer, Dr. Sabine Schmidt, Dr. Laura Schupp, André Wagner, Dr. Sebastian Zschätzsch

Der Kirchenvorstand Annerod wird zehn statt wie geplant neun Mitglieder haben, weil zwei Kandidierende auf dieselbe Stimmenzahl kamen.

Als Jugendmitglied wurde in Annerod Kira Launspach bestätigt.

Oppenrod

Dr. Sonja Blöcher, Paul Diehl, Heidemarie Runkel-Jung, Torsten Piechocki, Dr. Angela Stender

Die Amtszeit der neuen Kirchenvorstände beginnt am 1. September

Nachrichten

27.08.2021 epd/red

Sorgen um Evakuierte aus Afghanistan

Kirchengemeinden in Frankfurt erreichen seit Tagen Hilferufe von verzweifelten Flüchtlingen aus Afgahnistan. Sie haben hier Schutz gefunden, aber oft sind Familienmitglieder noch in ihrer Heimat. Bislang sind in Frankfurt am Main rund 6.000 Menschen aus Afghanistan angekommen.

Kerzenschein bei einer Mahnwache
27.08.2021 red

Am Samstag erinnert ein ZDF-Gedenkgottesdienst an die Opfer der Flutkatastrophe

Die Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfahlen hat Menschenleben gekostet und Existenzen zerstört. Ein Ökumenischer Gottesdienst, der am Samstag, 28. August im ZDF aus Aachen übertragen wird, will an die Toten, die Trauernden und alle erinnern, die jetzt vor den Trümmern ihrer Existenz stehen.

Brot für die Welt
26.08.2021 red

Fast 6 Millionen Euro im Kirchengebiet gesammelt

Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr genau 5.833.293 Euro aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau erhalten. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 757.956 Euro (14,9 Prozent).

Kircheneintritt
14.07.2021 red

Dazugehören – Mitglied werden in der Kirche

Was trägt im Leben? Besondere Ereignisse im Leben können diese Frage neu aufwerfen. Für manche Menschen ist das ein Anlass, sich wieder Glaubensthemen zuzuwenden und den Kontakt zur Kirche zu suchen. Manche entschließen sich dann, wieder einzutreten. Denn die Kirche bietet Seelsorge, Kirchentage, Chöre, Gottesdienste und vieles mehr.

Kloster Eberbach
29.05.2021 epd/red

ZDF-Gottesdienst aus dem Kloster mit Pfarrerin

Im ZDF-Fernsehgottesdienst aus dem Innenhof des Klosters Eberbach spürt das Team um die hessen-nassauische Pfarrerin Bianca Schamp am Sonntag der wohltuenden Wirkung von Gärten in der Corona-Pandemie nach.

Volker Jung spricht zum Thema Ökumenischer Kirchentag
07.05.2021 epd

Ökumenischer Kirchentag: Geistlich Orientierung geben

In einem Interview mit dem epd betont Kirchenpräsident Dr. Volker Jung, dass der Ökumenische Kirchentag die Gelegenheit biete, hochrelevante Themen zu diskutieren. Dabei nannte er die Auswirkungen der Corona-Pandemie, den Klimawandel, eine nötige Transformation, Reformen in den Kirchen sowie die Ökumene. Zudem freut er sich darauf, an den Gottesdiensten mit den Mahlfeiern teilzunehmen.

top